Neuer Mitarbeiter in den Stadtwerken Zeil a. Main

Technische Führungskraft in der Stromversorgung

Die „Technische Führungskraft“ wird vom Unternehmen – sprich Stadtwerke Zeil – bestellt und ist im Rahmen der Aufgaben und Tätigkeitsfelder des Energieversorgungsunternehmens für die technische Sicherheit bei Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von den Elektroversorgungsanlagen verantwortlich.

Die Fachkompetenz umfasst alle Aufgabengebiete der zugeordneten techn. Mitarbeiter. Das gesamte Handeln dient dem Ziel, den Versorgungsauftrag der Stadtwerke Zeil gegenüber seinen Bürgern bestmöglich und effizient zu erfüllen.

Mit dem Ausscheiden des langjährigen Netzmeisters Reinhold Markert in den wohlverdienten Ruhestand musste die Stelle neu besetzt werden.

Mit Herrn Johannes Fabritz, der auch Zeil als seinen festen Wohnsitz gewählt hat, konnte man die Stelle mit einem jungen, verheirateten Elektromeister wieder besetzen. Bereits ab Dezember 2017 wurde er vom Stadtrat eingestellt.

Bürgermeister Thomas Stadelmann und Werkleiter Bier unterstrichen nochmals die hohe Verantwortung, die diese Stelle mit sich bringt und wünschten Hr. Fabritz viel Erfolg, Freude und Erfüllung bei seinen Tätigkeiten in den Stadtwerken Zeil.

 

Text und Bild: Stadtwerke Zeil a. Main