Fahren Sie mit der Maus über die Zahlen, um eine Erläuterung der einzelnen Posten zu bekommen.

Kundennummer
 Mit Angabe Ihrer Kundennummer ermöglichen Sie unseren Mitarbeitern, Ihre Daten bei Telefonaten oder Schriftwechsel leichter zu finden. Die Möglichkeit einer Verwechslung kann dadurch ausgeschlossen und Ihr Anliegen schnell und zuverlässig bearbeitet werden. Daher bitten wir Sie, bei Anrufen, Schriftwechsel und insbesondere bei Zahlungen immer die richtige und vollständige Kundennummer anzugeben.Abrechnungszeitraum
 Hier finden Sie den Zeitraum, für den Ihre Abrechnung erstellt wurde. Der Anfangs- und Endzeitpunkt entspricht jeweils den alten und neuen Ableseterminen. Es handelt sich hierbei in der Regel um ein ganzes Jahr. Nach Einzug in eine neue Wohnung ist der erste Abrechnungszeitraum dementsprechend kürzer. Sparte
 Hier finden Sie genau die Produkte, die Sie von uns beziehen. Die Stadtwerke Zeil können Sie mit Strom und Wasser versorgen Abrechnungsinformation
 Unter diesem Punkt werden die wesentlichen Abrechnungsergebnisse dargestellt: Nettorechnungsbeträge, Umsatzsteuerbeträge sowie die Bruttorechnungsbeträge je Versorgungsart und summiert für Ihre gesamte Versorgung. Darunter finden Sie den Betrag Ihrer bereits geleisteten Zahlungen und bestehenden Forderungen bzw. Guthaben, sowie den sich daraus ergebenden Rechnungsbetrag bzw. Guthaben. Die ausführliche Verbrauchsermittlung und Berechnung jeder Versorgungsart entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Seiten. Buchungsinformationen
 An dieser Stelle teilen wir Ihnen mit, von welchen Konto und welcher Bank der Rechnungs- oder Abschlagsbetrag zum Fälligkeitsdatum eingezogen wird (sofern uns eine Einzugsermächtigung von Ihnen vorliegt). Wir bitten Sie, diese Daten nochmals zu überprüfen. Abschlagsinformationen
 Hier werden Sie über die Zusammensetzung und die Höhe der neuen monatlichen Abschlagsbeträge informiert. Aufgrund Ihres bisherigen Verbrauchs berechnen wir, wieviel Strom und Wasser Sie voraussichtlich im kommenden Jahr in Euro verbrauchen werden. Daraus wird nun der neue Abschlagsbetrag ermittelt, der immer zum letzten eines Monats fällig wird.